CDU

Fragebogen

Was ist für Sie das größte Unglück?

Wenn meiner Familie etwas zustoßen würde

Wo möchten Sie leben?

Issum, Niederwalder Str. 52

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Ein Strandspaziergang auf Juist

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Irrtümer

Ihre liebsten Romanhelden?

Klara (I. Allende: Das Geisterhaus)

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Friedrich der Große

Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit?

Sophie Scholl

Ihr Lieblingsmaler?

Claude Monet

Ihr Lieblingskomponist?

Leonard Cohen

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Gradlinigkeit, Humor, Fähigkeit zur Selbstkritik, emotionale Intelligenz

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

dito

Ihre Lieblingstugend?

Verlässlichkeit, Humor, Fähigkeit zur Selbstkritik

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Das Leben genießen und Freundschaften pflegen

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

Niemand anders

Ihr Hauptcharakterzug?

Neugierde

Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?

Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit

Ihr größter Fehler?

Ungeduld

Ihr Traum vom Glück?

Immer Hoffnung haben

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Ein Krieg

Was möchten Sie sein?

Es kann so bleiben

Ihre Lieblingsfarbe?

Rot

Ihre Lieblingsblume?

Stockrosen. Mimosen

Ihr Lieblingsvogel?

Rotkehlchen

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Ken Follet

Ihr Lieblingslyriker?

Wilhelm Busch, Rabindranath Tagore, Eduard Möricke, Matthias Claudius

Ihre Helden in der Wirklichkeit?

Menschen, die sich für Mitmenschen selbstlos einsetzen

Ihre Lieblingsnamen?

Birte und Carsten

Was verabscheuen Sie am meisten?

Hinterhalt

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Hitler, Stalin, Goebbels

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Militärmusikkapellen

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

Alle, die Rechtsgleichheit herstellen

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Optimistisch, neugierig, nachdenklich

Ihr Motto?

„Was Du in anderen entzünden willst, muß in Dir selbst brennen.“

(Aurelius Augustinus)