CDU

Aktuelles

15. 11.19

Die Freude am Lesen weitergeben

Kinder entwickeln die Freude am Lesen besonders gut, wenn ihnen täglich vorgelesen wird. Die Ergebnisse der bundesweiten Vorlesestudie belegen den Erfolg des Vorlesens für die Entwicklung der Lesefähigkeit von Kindern. KALKAR. Margret Voßeler-Deppe (CDU) unterstützt schon seit vielen Jahren den bundesweiten Vorlesetag und so beteiligt sich die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Integrationsausschusses im nordrhein-westfälischen Landtag auch in diesem Jahr wieder am aktuellen Vorlesetag. Dieser wurde bereits im Jahr 2004 durch

Weiterlesen...
06. 11.19

OW1: Baubeginn für 2020 fest eingeplant

Das Landesstraßenbauprogramm 2020 ist festgelegt – sobald Baurecht besteht, kann mit den Bauarbeiten des 2. Bauabschnittes der L486 Ortsumfahrung Kevelaer begonnen werden Düsseldorf/Kevelaer: Zum Ende der vergangenen Woche wurde dem Landtag das Landesstraßenbauprogramm 2020 übermittelt. Das Landesstraßenbauprogramm 2020 berücksichtigt auch den aktuellen Stand des Projekts „2. Bauabschnitt L 486 Ortsumfahrung Kevelaer (B 9 – A 57)“. Die Ortsumfahrung war zwar schon im Bauprogramm des Jahres 2019 enthalten, zum vorliegenden Planfeststellungbeschluss

Weiterlesen...
05. 09.19

Integration durch Fußball – 20 Teamplayer aus d...

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, und Margret Voßeler-Deppe MdL zu Besuch auf dem Sportgelände beim SV Issum ISSUM/DÜSSELDORF. Auf ihrer Tour über den Niederrhein machten die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz und die CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Südkreis Kleve und Vorsitzende des Integrationsausschusses Margret Voßeler-Deppe Station beim SV Issum, um sich über den Verein und seine Aktivitäten zu informieren. Und hier hatte der Issumer Fußballverein einiges

Weiterlesen...
29. 07.19

„Niers-Express“ RE10: Das darf so nich...

Von KLEVE bis DÜSSELDORF kommt der RE10 („Niers-Express“) der NordWestBahn (NWB) im vergangenen Jahr auf insgesamt 18 Komplettausfälle und 2.044 (!) Verspätungen – darüber berichtete nun auch die Rheinische Post im Kreis Kleve in einem Beitrag. Selbstverständlich sind wir als Landtagsabgeordnete im Interesse der Bürgerinnen und Bürger des Kreises Kleve dran. Doch egal, was wir machen, wir erhalten immer wieder nur sehr dürftige Aussagen – ob von der Deutschen Bahn

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...