CDU

Pressemitteilungen

09. 12.20

„Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert...

Margret Voßeler-Deppe MdL: „Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler vom Reit- und Fahrverein Rheurdt 1892 e.V. und Reit- und Fahrverein Tönisberg-Schaephuysen e.V.“ DÜSSELDORF/ RHEURDT. Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler vom Reit- und Fahrverein Rheurdt 1892 e.V. und Reit- und Fahrverein Tönisberg-Schaephuysen e.V.. In der aktuellen Förderrunde des Sportstättenförderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten die Vereine jeweils 15.000 Euro für die Erweiterung bzw. die Installation einer Beregnungsanlage. „Ich freue

Weiterlesen...
23. 11.20

Grundstein für den Sport von morgen gelegt

CDU Landtagsabgeordnete Margret Voßeler-Deppe CDU Landtagsabgeordneter Dr. Günther Bergmann – Brief aus Düsseldorf –  Erst im Juli ist der Projektaufruf für den „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Bund auf den Weg gebracht worden. Er dient zur Erneuerung und zum Neubau von kommunalen Sportstätten für die Jahre 2020 und 2021. Nur 5 Monate später stehen die 47 Millionen Euro Fördergelder für rund 80 Projekte in den

Weiterlesen...
04. 08.20

„Moderne Sportstätten 2022“-Gelder fließen i...

CDU-Landtagsabgeordnete Margret Voßeler-Deppe besucht den Kreissportbund in Geldern und informiert sich über den aktuellen Stand des NRW Förderprogramms im Kreis Kleve. GELDERN: Der Breitensport und die ehrenamtlichen Leistungen der einzelnen Sportvereine haben einen hohen Stellenwert und große Bedeutung in unseren Städten und Gemeinden. Mit dem NRW-Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ können die Sportvereine im Land nun auf ein Fördervolumen von insgesamt 300 Millionen Euro zugreifen. Hierdurch erfahren alle förderberechtigten Vereine eine

Weiterlesen...
13. 07.20

LEADER-Projekt für alle Sinne: Landratskandidatin...

CDU-Landratskandidatin Silke Gorißen und Margret Voßeler-Deppe MdL besuchen den neuen Gesundheitspark am St. Clemens-Hospital in Geldern GELDERN. Mit dem neuen Kneipp-Gesundheitspark am Gelderner Krankenhaus ist die Stadt um ein wertvolles Angebot für die Menschen im Gelderland reicher. Davon überzeugten sich jetzt auch Margret Voßeler-Deppe und Silke Gorißen. Die Gestaltung des 1.000 Quadratmeter großen Areals, das durch Mittel aus dem Leader-Projekt „Lei.La“ (Leistende Landschaften) gefördert wurde, ist so gut wie abgeschlossen.

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...