CDU

Pressemitteilungen

05. 09.19

Integration durch Fußball – 20 Teamplayer aus d...

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, und Margret Voßeler-Deppe MdL zu Besuch auf dem Sportgelände beim SV Issum ISSUM/DÜSSELDORF. Auf ihrer Tour über den Niederrhein machten die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz und die CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Südkreis Kleve und Vorsitzende des Integrationsausschusses Margret Voßeler-Deppe Station beim SV Issum, um sich über den Verein und seine Aktivitäten zu informieren. Und hier hatte der Issumer Fußballverein einiges

Weiterlesen...
29. 07.19

„Niers-Express“ RE10: Das darf so nich...

Von KLEVE bis DÜSSELDORF kommt der RE10 („Niers-Express“) der NordWestBahn (NWB) im vergangenen Jahr auf insgesamt 18 Komplettausfälle und 2.044 (!) Verspätungen – darüber berichtete nun auch die Rheinische Post im Kreis Kleve in einem Beitrag. Selbstverständlich sind wir als Landtagsabgeordnete im Interesse der Bürgerinnen und Bürger des Kreises Kleve dran. Doch egal, was wir machen, wir erhalten immer wieder nur sehr dürftige Aussagen – ob von der Deutschen Bahn

Weiterlesen...
13. 07.19

Drei Tage in den Fußstapfen der Polit-Profis

Jugend-Landtag 2019 tagte in Düsseldorf – Julia Görtz aus Geldern war eine der 199 Abgeordneten DÜSSELDORF. Drei Tage Landespolitik im „Herzen der Demokratie“ durfte Julia Görtz aus Geldern jetzt erleben. Sie war eine von 199 Abgeordneten aus ganz NRW, die sich zum Jugend-Landtag 2019 in Düsseldorf trafen. Die junge Geldernerin vertrat hier die „echte“ Landtagsabgeordnete Margret Voßeler-Deppe MdL und nahm für sie an Sitzungen teil und debattierte mit. Beim diesjährigen

Weiterlesen...
05. 07.19

Weiterhin unhaltbare Zustände beim „Niersexpres...

Wann stellen sich die verantwortlichen Unternehmen endlich ihren Aufgaben und sorgen dafür, dass der Niersexpress zuverlässig unterwegs ist? DÜSSELDORF/ GELDERN: Die Zahl der Meldungen über die Unzuverlässigkeit bei der RE 10 reißt nicht ab. Immer wieder gab es Treffen zwischen Vertretern der Politik und den Betreibern, der Nordwestbahn NWB, den Netzverantwortlichen, der DB-Netze und dem Verkehrsverbund, VRR. Immer waren sich alle Vertreter einig, die Bahnanbindung des Kreises Kleve an die

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...