CDU

Großes Interesse an der politischen Arbeit

11. 07.18

Landtagsabgeordnete Margret Voßeler empfängt Besuchergruppe des Evangelischen Kirchenkreises der Diakonie

DÜSSELDORF/KLEVE. Margret Voßeler und Dr. Günther Bergmann begrüßten gemeinsam eine Besuchergruppe aus dem Kreis Kleve im Düsseldorfer Landtag.
Nach einer kurzen Besichtigung des Landtagsgebäudes luden die beiden Kreis Klever CDU-Abgeordneten die Vertreter des evangelischen Kirchenkreises auf die Zuschauertribüne des Plenarsaals ein. Im Plenum standen verschiedene tagespolitische Themen auf der Tagesordnung. Hier ging es auch um Infrastrukturprojekte am Niederrhein und in NRW, wie zum Beispiel den Bau der OW 1 (Ortsumgehung für Kevelaer), für die sich Margret Voßeler bereits seit mehreren Jahren erfolgreich einsetzt. Die Planfeststellung der Bezirksregierung hierfür soll bis Ende dieses Jahres, allerspätestens aber Anfang 2019 erfolgen. Lediglich die Rheinbrücke Neuenkamp in Duisburg habe augenblicklich Vorrang, da sie so marode sei, hörten die 25 Besucher als Begründung. Bevor die Kreis Klever Gäste ihren Einblick in die Landespolitik bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen, trafen sie sich mit Margret Voßeler und Günther Bergmann noch zu einer lebhaften Diskussion. „Ich freue mich immer sehr über den direkten Austausch mit den Menschen aus unseren Wahlkreisen“, hob Margret Voßeler hervor und bedankte sich für das große Interesse an der politischen Arbeit.